weather-image

Erstes Türchen in der Ulmenallee

Türen des „Lebendigen Adventskalenders“ öffnen sich

BÜCKEBURG. Ab sofort sind wieder die Türen des „Lebendigen Adventskalenders“ der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Bückeburg geöffnet. Erste Station der reihum stattfindenden kleinen Adventsfeiern war bei Johannes Kersting und seiner Lebensgefährtin Hildegard Linari in der Ulmenallee.

veröffentlicht am 04.12.2019 um 11:45 Uhr

Gastgeber Johannes Kersting (links) und Pastor Dr. Wieland Kastning beim ersten Treffen des „Lebendigen Adventskalenders“. Foto: gn

Autor:

Gabi Nachstedt



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige