weather-image
11°
×

Apelern gewinnt Topspiel in Lauenau 3:1 / Krankenhagen verliert in Wendthagen 1:2

TuSG Wiedensahl rückt an die Spitze vor

Frauenfußball (pm). Mit einem 7:3-Erfolg in Lindhorst hat die TuSG Wiedensahl aufgrund des besseren Torverhältnisses die Spitze der Kreisliga erklommen. Das Topspiel der beiden Erstplatzierten gewann der TuS Apelern mit 3:1 in Lauenau.

veröffentlicht am 26.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr

SG Lindhorst/Beckedorf - TuSG Wiedensahl 3:7. "Das Ergebnis gibt den Spielverlauf nicht wieder", sagte SG-Sprecher Andreas Weigl, dessen Team durch Julia Wewelsiep (3.) in Führung ging. Weitere Erfolge vereitelte die starke TuSG-Torfrau. Die abgebrühteren Stürmerinnen hatte Wiedensahl in Zenzi Schaper (5., 27.) und Natascha Schmidt (29.), die das Ergebnis zum 1:3-Zwischenstand drehten. Nachdem Jana Fahlbusch auf 2:3 verkürzt hatte (36.) war es wieder Schaper die den 4:2-Pausenstand erzielte. Nach dem 5:2 durch Vera Busche (66.) konnte Jenny Kaschel (82.) für die weiterhin gleichwertige SG nur noch verkürzen. Schmidt setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt. TSV Bückeberge II - TSV Krankenhagen 2:1. In einer umkämpften Begegnung hatten die Gäste in beiden Hälften den besseren Start. Mit zunehmender Spieldauer befreite sich die Eintracht jedoch und ging per Kopfball von Melanie Sievert (58.) auf Flanke von Karina Kasseck in Führung. Nach mehreren vergebenen Chancen auf beiden Seiten glich Anke Kinkeldey (80.) aus. Nicole Becker (86.) traf nach Vorarbeit von Kathrin Kiemstedt zum umjubelten Siegtreffer. SV Lauenau - TuS Germania Apelern 1:3. In einem packenden Derby hatte der SV einen Blitzstart. Nicole Hielscher erzielte bereits in der 1. Minute die Führung. Der Neuling hielt dagegen und auch gut mit, ehe Miriam Borcherding in der 43. Minute der Ausgleich gelang. Nur eine Minute später erzielte dieselbe Spielerin das Tor zur Gästeführung. Auch nach der Pause schenkten sich beide Teams nichts. Borcherding besiegelte mit ihrem dritten Treffer(63.) den Gästesieg.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige