weather-image
15°
×

99:74-Erfolgüber den TSV Bassum

TVB II mit angezogener Handbremse zum Sieg

Basketball (rh). In der Herren-Bezirksliga landete die Reserve des TV Bergkrug einen 99:74-Erfolgüber den TSV Bassum.

veröffentlicht am 05.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

Bezirksliga Herren: TV Bergkrug II - TSV Bassum 99:74 (54:35). Ein souveräner Sieg der Reserve des TV Bergkrug, der die gesamte zweite Halbzeit mit angezogener Handbremse spielen konnte. Der Gast aus Bassum spielte zwar stärker als es der Tabellenstand aussagt, hatte jedoch nie eine echte Chance. Überragend beim TVB einmal mehr Humke mit seinen 37 Punkten. TVB II: Sven Busche 4, Oldfield 4, Zimny 19, Meier 1, Heckmann 4, Badke, Benedix 2, Sebastian Rösler 13, Florian Brinkmann 9, Sascha Rösler 4, Humke 37, Stahlhut. TuS Lindhorst II - TKW Nienburg 80:88 (40:34). Eine trotz vieler angeschlagener Spielerüberraschend stark agierende TuS-Reserve führte zur Halbzeit mit sechs Punkten. Nach der Pause konnte man erkennen, warum der TKW ungeschlagen an der Tabellenspitze steht. Eine unglaubliche Trefferquote von der Dreierlinie und aus der Mitteldistanz egalisierte die Lindhorster Führung und brachteden Gast schnell in Front. Der TuS steckte zwar nicht auf, doch es gelang nicht mehr den Nienburger Sieg in Gefahr zu bringen. TuS II: Oleg Burhanau 9, Herber 17, David Bednareck 34, Schmidt 8, Sädtler , Hamann 3, Christian Bednareck 5, Cwik 4. Jugendergebnisse: U 20 ml.: Lindhorst - Altendorf 49:77; U 18 ml.: Lindhorst - Langenhagen 63:79; U 18 wbl.: Lindhorst - Heeßel 60:59, Neustadt - Bückeburg 61:74; U 16 ml.: Bergkrug - Bothfeld 132:42; U 14 ml.: Lindhorst - Langenhagen 81:69; U 12 ml.: Bergkrug - Rusbend 66:35.




Anzeige
Anzeige