weather-image
22°

Stadt forciert Schulentwicklungsplan

Umgestaltung wird aufgeschoben

BÜCKEBURG. Das Schulentwicklungskonzept der Stadt Bückeburg ist auf dem Weg. Der Auftrag ist erteilt, der Gutachter hat erste Fragenbögen an die Schulen geschickt, die bereits zurückgeschickt wurden, der zuständige Arbeitskreis hat sich bereits getroffen. Ende April wird es eine gemeinsame Begehung von Gutachterbüro, Schüler- und Elternvertretern, Mitgliedern des Arbeitskreises sowie der Stadtverwaltung in allen vier Bückeburger Grundschulen geben.Weil an der Grundschule Am Harrl die Sanierung und Renovierung in Kürze erfolgt, wird der Schulhof zunächst nicht umgestaltet.

veröffentlicht am 15.04.2019 um 12:56 Uhr
aktualisiert am 16.04.2019 um 18:10 Uhr

Weil der Platz auf dem Schulhof der Grundschule Am Harrl eventuell für die Aufstellung von Containern während der Sanierungsphase gebraucht wird, wird das bestellte und bereits gelieferte Baumhaus zunächst nicht aufgestellt. Foto Archiv
4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare