weather-image
VfL Bückeburg II gegen TSV Liekwegen

"Unbändiger Einsatzwille"

Fußball (seb). Beim TSV Liekwegen sind die Verantwortlichen hoch erfreut, dass der Verein noch in der Kreisliga vertreten ist.

veröffentlicht am 10.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:26 Uhr

Nach der "Horrorsaison" im Vorjahr möchte Trainer Frank Fuchs seine Elf in ruhigere Fahrwasser lenken. Im ersten Spiel wartet eine undankbare Aufgabe auf den TSV. Gerade zu Saisonbeginn sind Reservemannschaften aufgrund von Verstärkungen aus der Ersten besonders unberechenbar. Trotzdem peilt der TSV-Trainer in Bückeburg eine Punkteteilung an. Die VfL-Reserve muss wohl auf einige Stammkräfte verzichten. "Es sieht nicht so gut aus. Wir werden wohl doch einige Spieler abgeben müssen. Das Team muss unbändigen Einsatzwillen in die Waagschale werfen. Dann gibt es einen Dreier", weiß Neutrainer Michael Prawitt.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare