weather-image

Anni Spier und Roswitha Zagorc arbeiten seit 20 Jahren bei der "Aktion Tonband-Zeitung"

Uneigennützigkeit verdient Anerkennung

Bückeburg (bus). In der Bückeburger Redaktion der "Aktion Tonband-Zeitung für Blinde" (ATZ) sind zwei langjährige Mitarbeiterinnen ausgezeichnet worden. Anni Spier und Roswitha Zagorc gehören dem Team, das Blinde und Sehbehinderte des Landkreises mit akustischen Nachrichten versorgt, seit mehr als 20 Jahren an. Ulrich Harste (Paritätischer Schaumburg) und Werner Lange (Bezirksgruppe Schaumburg des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Niedersachsen) würdigten die Verdienste der Jubilarinnen und überreichten Blumensträuße.

veröffentlicht am 22.02.2008 um 00:00 Uhr

Anni Spier (vierte von rechts) und Roswitha Zagorc (dritte von l



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige