weather-image
15°
×

Schul-AG zu Gast beim Netto-Markt / Gute Schach-Werbung

Ungewöhnliche Aktion: Eine Partie Schach beim Einkaufen gefällig?

Petzen (mig). "Schach and go": eine großartige Werbung für den Schachsport war der Schuljahres-Abschluss der Schach-AG-Kinder der Grundschule Evesen. Annett Krause, Verkaufsleiterin des Netto-Marktes in Petzen, hatte die Nachwuchsspieler gemeinsam mit ihrem Trainer Detlef Bielinski auf den Vorplatz eingeladen und für kalte Getränke geso rgt.

veröffentlicht am 09.07.2008 um 00:00 Uhr

"Eigentlich gehe ich mit den Kindern zum Abschluss eines Schuljahres immer in eine Eisdiele", erklärte Bielinski das ungewöhnliche Ereignis. Weil der Schulschach- trainer aber im Netto-Markt immer für die nachmittägliche AG-Zeit einkaufte ("Die Kinder brauchen doch was in den Magen"), kam man ins Gespräch. Annett Krause: "Die Kinder sollen einen schönen Abschluss haben, deshalb haben wir sie zu uns ein- geladen." Den hatten sie auch: in wechselnden Gruppen wurde gespielt; man hoffte zudem darauf, den ein oder anderen Kunden besiegen zu können. Nach mehreren Partien wurden die Kinder von der Landbäckerei Petersen verpflegt; die Feuerwehr Bückeburg sorgte für Sonnenschutz. Bielinski: "Schulschach ist groß im Kommen und hat einen positiven erzieherischen Effekt." Die Erfolge der verschiedenen Schachgruppen geben ihm Recht.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige