weather-image
31°
×

Straßen kaputt: Ortsrat mahnt Ausbesserung an

"Unser Dorf hat Zukunft": Möllenbeck macht mit

Möllenbeck (who). Bei der jüngsten Sitzung des Möllenbecker Ortsrates hat es an großen Themen gefehlt. Deshalb konnte Ortsbürgermeister Reinhold Kölling die Ortsratsmitglieder des Klosterdorfes rasch wieder verabschieden.

veröffentlicht am 20.10.2008 um 00:00 Uhr

Zuvor hatte der Ortsrat einige wenige Mitteilungen der Verwaltung abgenickt. In der Neustadt ist inzwischen die geforderte Geschwindigkeitsmessung des durchfahrenden Verkehrs erfolgt und Gehwege in dem Bereich wurdenüberarbeitet, ebenso wie an der Hildburgstraße. Als nicht erledigt monierte der Ortsbürgermeister, dass der Verbindungsweg vom Kleinen Bören zur Hildburgstraße bislang nicht befestigt worden ist. Kölling: "Wir halten daran fest, dass der Weg mit Mineralgemisch und Splitt befestigt werden soll, so wie es das Tiefbauamt machen wollte." Ausbesserungsbedarf mahnte Kölling ebenfalls für die Regeneinläufe am Weideweg an, die die Stadt bislang nicht habe befestigen wollen. Denn: "Die tiefen Ausspülungen sind eine Gefahr für Fußgänger und Fahrzeuge." Insgesamt scheint der Ortsrat sehr zufrieden zu sein mit dem Erscheinungsbild des Dorfes. Nicht zuletzt deshalb kündigte Kölling am Schluss der Sitzung an, Möllenbeck werde sich am Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" beteiligen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige