weather-image
21°
×

Glück-Auf Riehe zu Besuch in Feggendorf

Unter undüber Tage

Feggendorf (tes). Der Verein "Glück-Auf" Riehe hat den Feggendorfer Stolln besucht. 26 Teilnehmer wanderten durch die Wirkesburg, den alten Bremsberg, Richtung Mundloch. Dort wurden die Rieher von Betriebsleiter Florian Garbe begrüßt.

veröffentlicht am 20.10.2008 um 00:00 Uhr

Nachdem der gelernte Bergmann mit "Glück-Auf"- Präsident Ralf Schröder den Ablauf besprochen hatte, ging es in Gruppen "unter Tage". Garbe erläuterte die 175-jährige wechselvolle Geschichte des Feggendorfer Stollns, berichtete vom Stand der Bauarbeiten und weitere Ziele. Zwischenzeitlich schauten sich die wartenden Teilnehmer die"über Tage" befindlichen Anlagen an, stärkten sich bei Kaffee und Kuchen. Der Wandertag verschaffte einen Eindruck von der schwierigen und aufopferungsvollen Arbeit der Deisterbergleute. Für viele Mitglieder von "Glück-Auf" war der Wandertag die erste Gelegenheit, die Welt "unter Tage" hautnah zu erleben. Als Dank für die Führung sangen die Teilnehmer die fünf Strophen des Bergmannsliedes "Glück auf, der Steiger kommt."




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige