weather-image
25°
×

Unterhaltsam und ungeniert folgt ein Italien-Klischee auf das an

Von Michael Ranze

Eigentlich hatte Jan (Christian Ulmen) ganz normal heiraten wollen. Ohne viel Tamtam, Standesamt genügt. Doch seine Freundin Sara (Mina Tander) hat einen italienischen Papa: Antonio (Lino Banfi). Antonio lebt zwar schon seit 1965 in Deutschland, ist sogar mit einer Deutschen, Ursula (Maren Kroymann), verheiratet. Doch die Hochzeit der eigenen Tochter muss selbstverständlich in Süditalien, im malerischen (allerdings fiktiven) Campobello in Apulien, stattfinden. Widerspruch zwecklos. Und mit einem Mal findet sich Jan im Mercedes seines Schwiegervaters in spe wieder, auf der Autobahn Richtung Süden.

veröffentlicht am 05.08.2009 um 15:57 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige