weather-image
16°

Was Leser zum Jahresanfang bewegt / Ton- und Lichttechnik im Brückentor modernisieren

Uralt-Technik, Schwarzarbeit, Wäschestampfer

Rinteln (wm). Es sei zwar ausgesprochen lobenswert, dass die Feuerwehr in Exten eine bessere Fahrzeughalle erhalte, aber dass Feuerwehrleute Elektroleitungen legen, Fenster einbauen und Wände streichen, wie in der Zeitung am Montag zu lesen gewesen sei, das bezeichne er als "legale Schwarzarbeit", schilderte Harry Grote , seit fünfzig Jahren Handwerksmeister und Eigentümer eines Metallbaubetriebes in Hessisch Oldendorf gestern am Lesertelefon.

veröffentlicht am 04.01.2006 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige