weather-image
25°
×

„Reiten erleben“ bildet Reitanfängerinnen aus / Mädchen in Theorie und Praxis geschult / Gemütlicher Abschluss

Urkunden und Abzeichen motivieren die Mädchen

Bückeburg (jp). Elf Kinder haben in diesen Sommerferien das Motivationsabzeichen für Reitanfänger am Zentrum für Reit- und Erlebnispädagogik „Reiten erleben“ in Bückeburg abgelegt. An fünf Tagen wurden sie von Reitpädagogin Karen von Storch und ihrem Team in den Grundlagen der Reittheorie und der Pferdekunde unterwiesen, erfuhren einiges über Fütterung und Pflege von Pferden. Im praktischen Teil wurden auf den Wiesen des Zentrums für Reitpädagogik sowie in der Reithalle die verschiedenen Schritt- und Trabformen gezeigt und eingeübt. Mit Stella Athanassiou, Emma Borghardt, Marie Morell, Niklas Stahlhut, Lena Klusmeier, Pauline Berg und Marleen Pape absolvierten sieben Kinder das sogenannte Steckenpferd-Reiten.

veröffentlicht am 06.08.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 07:21 Uhr

Mareike Berkenbusch, Johanna Berkenbusch, Lena Wiegand und Sophie Wiegand erhielten Urkunde und Abzeichen für das große Hufeisen-Reiten. Die Übergabe fand im Rahmen eines gemütlichen Treffens im Reitzentrum statt, zu dem Eltern und Freunde Kaffee und Kuchen beigesteuert hatten.

Stolz auf das Erreichte: die Mädchen mit ihren Urkunden.

Foto: jp




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige