weather-image
27°
×

Verbrüht: Kind mit Helikopter in Spezialklinik

Hessisch Oldendorf (ube). Ein zehn Monate altes Kind hat sich gestern Vormittag in einer Wohnung in Hessisch Oldendorf schwere Verbrühungen zugezogen. Die Besatzung eines DRK-Notarztwagens versorgte den Jungen und forderte einen Rettungshubschrauber an. Wenige Minuten später landete „Christoph 13“ auf dem Gelände der Neurologischen Klinik. Die Luftretter flogen das Unfallopfer nach Kassel. Es wird in der dortigen Kinderklinik behandelt. Die Mutter des Kleinkindes hatte Kaffeewasser gekocht und dieses in eine Tasse gefüllt. Als es plötzlich an der Korridortür klingelte, habe sie das Gefäß auf dem Tisch im Wohnzimmer abgestellt und den Kleinen auf den Boden gesetzt, hieß es. Der Junge muss sich an dem Möbelstück hochgezogen und dabei die Tasse umgekippt haben. Das heiße Wasser lief über Gesicht und Rücken.

veröffentlicht am 07.08.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige