weather-image
17°

Vor Gericht: Geklautes Mofa war nicht angemeldet - Bewährungsstrafe von sechs Monaten

Verkehrssünder liefert sich selbst ans Messer

Obernkirchen (ly). Klarer Fall von Eigentor: Nach dem Diebstahl seines Rollers hat ein Obernkirchener (30) die Polizei verständigt. Das ist grundsätzlich richtig. Allerdings hatte der Mann das Zweirad erstens nicht angemeldet und war zweitens kurz vor dem Klau gefahren, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Und das ist strafbar. Mithin ging der Schuss voll nach hinten los. Der Bergstädter, Verkehrssünder und Diebstahlsopfer in einer Person, hatte sich quasi selbst ans Messer geliefert.

veröffentlicht am 28.06.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige