weather-image
14°

Bernd Schramme weist Vorwürfe der VT Bückeburg zurück

Versäumnisse der Vereinsführung

Bückeburg (bus). Der viele Jahre lang für die handballsportliche Entwicklung der Vereinigten Turnerschaft Bückeburg (VTB) zuständige Bernd Schramme, dem im Zuge der Insolvenzantragstellung des Traditionsvereins von Seiten des VTB-Vorstands erhebliche Mitschuld an der prekären Situation des Vereins vorgeworfen wird, hat gegenüber unserer Zeitung eine nahezu konträre Darstellung zu den Schilderungen der VTB abgegeben.

veröffentlicht am 10.06.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

Bernd Schramme hatüber die Ursachen der Schieflage der VTB eine



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige