weather-image
16°

Zwei unnötige Bückeburger Ampelkarten machen den harmlosen Gegner stark

VfL Bückeburg gewinnt das wichtige Spiel gegen Blau-Weiß Lohne mit 3:2

Niedersachsenliga (ku). Eine spielerisch wirklich gute Vorstellung der Bückeburger. Lohne kämpfte zwar, hatte aber am Ende nach 90 Minuten nicht eine einzige, wirklich herausgespielte Torchance. Beide Lohner Gegentore durch Standardsituationen nach unnötigen Auseinandersetzungen der Bückeburger mit Schiedsrichter Andreas Landwehr.

veröffentlicht am 18.04.2006 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige