weather-image
×

Nachwuchskicker aus Evesen fahren zum Jubeln ins Stadion / Unterstützung durch Förderkreis

VfR-Junioren unterstützen Hannover 96

Evesen (rd). Die Jugendabteilung des VfR Evesen hat ihre traditionellen Fahrten zu Bundesligaheimspielen von Hannover 96 fortgesetzt. Gegner in der AWD-Arena war diesmal Eintracht Frankfurt. Mit den entsprechenden Fan-Utensilien ausgerüstet, machte sich der VfR-Nachwuchs auf die Reise ins Stadion mit der Hoffnung im Gepäck, endlich wieder einen Heimsieg zu sehen.

veröffentlicht am 31.03.2010 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:22 Uhr

Insgesamt 20 Nachwuchskicker mit ihren Betreuern sowie begleitende Eltern und VfR-Vereinsmitglieder sorgten abermals für einen bis auf den letzten Platz besetzten Bus. Die Hoffnungen wurden nicht enttäuscht: Es gab einen 2:1-Erfolg in der gut besuchten Arena.

Der VfR-Förderkreis hatte sich, wie schon bei den letzen Fahrten zu Bundesligaheimspielen von Hannover 96, mit einem finanziellen Zuschuss an den Kosten der Busfahrt beteiligt.

Die Jugendmannschaften des VfR Evesen freuen sich auch immer über neue Spieler. Wer Interesse hat, kann ein Probetraining absolvieren. Die aktuellen Trainingszeiten gibt es bei Jugendleiter Dirk Brinkmann unter (0 57 22) 15 61 oder im Internet unter www.vfr-evesen.de.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige