weather-image
34°
×

Viel Beifall für den Posaunenchor

Hohnhorst (tes). „Der Ton macht die Musik“: Diesen Satz hat Gemeindereferent Jürgen Wiegel bei der Begrüßung des Publikums in der Martinskirche keinesfalls als Kritik gemeint. Beim Benefizkonzert des Posaunenchores Hohnhorst gab es nur Wohlklang zu hören. Vom französischen Hoftanz bis hin zu Johann Sebastian Bach reichte das Repertoire des generationsübergreifenden Ensembles. „Unser jüngster Bläser ist acht Jahre alt“, erklärte Leiter Gerald Schaper. In Hohnhorst liegen Posaunenklänge im Trend. Pastor Gero Cochlovius freute sich über die vielen Besucher, kommt der Spendenerlös doch der Kirchensanierung zugute. Im zweiten Teil präsentierte der „We love Jesus“-Chor einen Vorgeschmack auf das Musical „Jona“, das am 15. Februar um 17 Uhr aufgeführt wird. Foto: tes

veröffentlicht am 06.02.2009 um 18:04 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 18:41 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige