weather-image
11°
×

Vielleicht war es doch ganz gut so

Eigentlich kann ich gut abwarten, bis ich Mitte Mai meine Blumenkästen bepflanze. In diesem Jahr, wo schon alles grünt und blüht, was eigentlich noch in Knospen schlummern sollte, kann ich meine Bepflanzung vor der Haustür nicht mehr sehen. Auch die noch kahlen Fensterbänke machen schon fast trübsinnig. Bei zahlreichen Nachbarn sieht das bereits ganz anders aus, aber bisher habe ich tapfer widerstanden. Warum? Schon meine Mutter warnte immer wieder davor, vor den Eisheiligen Blumen zu pflanzen, die einen Kälteschock nicht vertragen. Jetzt soll es vielleicht noch mal Bodenfrost geben. Ob sich mein Warten damit doch gelohnt hat? Ich werde es sehen. Auf jeden Fall werden meine Fensterbänke sofort nach der Kalten Sophie kunterbunt und fröhlich aussehen.blc

veröffentlicht am 05.05.2014 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 10:31 Uhr




Anzeige
Anzeige