weather-image
24°
×

„Swinging Guitars“ in der Jetenburger Kirche

Virtuose Gitarrenklänge

Bückeburg (wk). „Swinging Guitars“ lautete der Titel eines kleinen, aber feinen Gitarrenkonzertes, das die Musiker Hein Brüggen (Bild, links) und Helge Preuß in der Jetenburger Kirche gegeben haben.

veröffentlicht am 21.05.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 19:41 Uhr

Vor 15 Zuhörern spannten sie einen instrumentalen Bogen, der vom nordamerikanischen Big-Band-Swing über den europäischen Swing-Jazz Django Reinhardts bis hin zum brasilianischen Bossa Nova im Stil Baden Powells reichte. Zudem flochten sie eigene Kompositionen in das Programm ein. Einen besonderen Klanggenuss bot dabei das subtil aufeinander abgestimmte Zusammenspiel zweier recht unterschiedlicher Gitarrenkategorien, der „Ramirez“-Konzertgitarre von Brüggen und Preuß‘ „Gibson“-Jazzgitarre, die das Duo zudem auch noch virtuos beherrschte.

So bot das grundsätzliche Arrangement des musikalischen Themas den beiden Künstlern viele Freiräume, in denen sie behände improvisierten und miteinander in einen musikalischen Dialog traten.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige