weather-image
23°
×

Autopfleger ergänzt Angebot von RV-Reisemobile / Neueröffnung im Gewerbegebiet ab 1. November

"Vogt + Vogt": Investor holt Partner ins Boot

Luhden (tw). Auf dem 3500 Quadratmeter umfassenden Areal von "RV-Reisemobile" im Schnittpunkt von B 83 und K 8 gehen die Arbeiten mit großen Schritten voran: "Die Erdbewegungen, aber auch der Umzug selbst sind fast abgeschlossen; ein Teil unserer 16 Wohnmobile und Wohnwagen steht bereits auf dem Gelände", berichtet der auf Vermietung und Verkauf von Freizeitfahrzeugen spezialisierte Inhaber Reinhard Vogt (45) Und ergänzt: "Voraussichtlich am Mittwoch, 1. November, werden wir im Gewerbegebiet neu eröffnen." Die Zahl der Mitarbeiter soll - zunächst - bei drei liegen.

veröffentlicht am 23.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:21 Uhr

Wie berichtet, war die ursprünglich in Obernkirchen/Vehlen ansässige Firma, die in Luhden im ersten Schritt 200 000 Euro investieren will, seit 1. April vorübergehend im Bückeburger Autohaus Mohme& Pipho an der Kreuzbreite 3 untergekommen. Ab sofort ist sie jetzt im Gewerbegebiet Luhden erreichbar, interimsweise zunächst in einem Wohnwagen. Was auf dem neuen Grundstück bis zum 1. November noch geschehen soll: "Die Freifläche", sagt Vogt, "muss noch geschottert werden; außerdem wird in der kommenden Woche ein 1,80 Meter hoher Zaun um das Gelände gezogen." Das Büro und eine - kleine - Werkstatt sollen in einem so genannten Schwedenhaus auf 100 Quadratmetern Grundfläche untergebracht werden, an das sich unmittelbar ein Regenrückhaltebecken anschließt. Den Bau der 600 Quadratmeter großen Ausstellungshalle hat Vogt dagegen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Der Inhaber: "Wir werden sie in zwei bis drei Jahren auf dem Nachbargrundstück errichten." Das Vorkaufsrecht für das 2500 Quadratmeter große Areal habe sich die Firma bereits gesichert. Anschlussinvestition dafür: "Rund 80 000 Euro", sagt der Inhaber. Konkret sind dagegen RV-Pläne, auf das Luhdener Gelände eine zweite Firma zu holen. "Der Fahrzeugpflege-Betrieb ,Rund ums Auto', der derzeit noch am Klusbrink 17 in Bückeburg/Röcke sitzt, wird sich voraussichtlich ab 1. Dezember zu uns gesellen", verrät Vogt. Geführt wird die Firma von Detlev Vogt (46); trotz Namensgleichheit sind beide nicht verwandt. Die Dienstleistungen des Letzteren - wie Innenraum reinigen, aber auch Polierarbeiten - sollen die Reisemobile nach der Vermietung wieder fit machen. Kommt hinzu: "Bei größeren Reparaturen, aber auch den Ein- und Anbau von Dingen wie Sat-Schüsseln, Markisen und Fahrradträgern arbeiten wir mit der Firma ,Ralf Kranewitz Campingzubehör' in Rinteln zusammen", so Reinhard Vogt. Derweil läuft auf dem Gelände in Luhden der Abverkauf der Mietflotte, die durch neue Fahrzeuge aufgefrischt wird; sechs bis sieben Reisemobile und Wohnwagen werden angeboten. Interessant für Motorradfreunde: Vogt vermietet Harley Davidsons: Sportster 883, Fat Boy, Dyna Wilde Glide oder Heritage Softail; sogar eine Triumph Rocket, die mit ihren 2300 ccm und Kardanantrieb als hubraumstärkstes Serienmotorrad gilt, kann stunden- oder tageweise gebucht werden. Komplettiert werden soll das Angebot von RV-Reisemobile künftig durch das Vermieten von Kleintransportern und den Verkauf von Propan- respektive Butan-Gasflaschen für die Caravans. Übrigens: Reservierungen für Reisemobile respektive Wohnwagen nimmt RV-Inhaber Vogt - auch für 2007 - bereits jetzt nach telefonischer Absprache entgegen. Tel.: (0 57 22) 2 57 68, Fax (0 57 22) 2 57 69.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige