weather-image
14°

Mehrheit baut Vorsprung aus und behält die Oberhand im VA

Volker Preul traut sich - und geht mit CDU und BfB

Bückeburg (rc). Nun ist es amtlich: Der Ratsherr und ehemalige Bewerber um das Bürgermeisteramt, Volker Preul, schließt sich der Mehrheitsgruppe von CDU und Bürgern für Bückeburg an. "Als Parteiloser und als Einzelratsherr und nicht als Mitglied einer der beiden Gruppen-Fraktionen", sagte Preul auf einer Pressekonferenz, zu der er gemeinsam mit den CDU-Fraktionsspitzen Jürgen Harmening und Christopher Wuttke geladen hatte. Die Zusammenarbeit ist zunächst bis zum Ende der Legislaturperiode beschränkt.

veröffentlicht am 05.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Handschlag auf die künftige Zusammenarbeit: Volker Preul (M.) mi



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige