weather-image
21°
×

Jugendmannschaften der Samtgemeinde versorgt

Volksbank spendiert 79 „Futsalbälle“

Lindhorst. Der Kreisfußballverband Schaumburg hat zur neuen Hallensaison sogenannte „Futsalbälle“ eingeführt, die die Vereine der Samtgemeinde Lindhorst bei einer Anschaffung aus eigener Tasche vor finanzielle Probleme geführt hätte. Die Volksbank in Schaumburg sah sich aus diesem Grund in der Pflicht, zumindest die Jugendmannschaften der Vereine MTV Rehren A. R., TuS Lüdersfeld, TuS Jahn Lindhorst und Beckedorfer SV mit den neuen Bällen zu versorgen.

veröffentlicht am 21.02.2013 um 20:53 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:42 Uhr

„Um alle Jugendmannschaften zu gleichen Teilen zu versorgen, haben wir 79 Bälle angeschafft“, erklärte Torsten Schmidt, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Lindhorst-Beckedorf. Die Kosten pro Ball belaufen sich nach Angaben von Schmidt auf 15 Euro pro Stück.

Zur Übergabe der Bälle trafen sich die Vertreter der bedachten Vereine mit Torsten Schmidt in der Turnhalle Lindhorst. Dort demonstrierten die Sportler gleich die besondere Fähigkeit des neuen „Futsalballs“: Das Sprungverhalten der Bälle ist stark reduziert. Dadurch bleibt er näher am Fuß, wenn ein Pass angenommen wird und der Spieler das Stoppen noch nicht ganz so gut beherrscht. mak




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige