weather-image
21°
×

Glocken der Elisabethkirche müssen samt Aufhängung saniert werden / Klöppel herausgebrochen

Volleres und tieferes Geläut erwartet

Sachsenhagen (jpw). Die drei Bronzeglocken aus dem Turm der Sachsenhäger Elisabethkirche gehen demnächst auf die Reise. „Noch innerhalb dieses Quartals“, so teilte Pastor Josef Kalkusch bereits zum Neujahrsempfang seiner Kirchengemeinde mit, hängen Fachleute sie ab und transportieren sie zur Überholung und Reparatur ins Glockenschweißwerk Lachenmeyer im bayerischen Nördlingen.

veröffentlicht am 21.01.2012 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:22 Uhr

Bei der ältesten der drei Glocken – sie stammt in der Substanz aus dem Jahr 1680 und ist 1838 in die heutige Form umgegossen worden – ist der Klöppel herausgebrochen, wie Küster Helmut Wenthe bei einem Gang auf den Turm zeigte.

Der Glockensachverständige Andreas Philipp aus Göttingen begutachtete vor einiger Zeit den Schaden und empfahl eine gründliche Sanierung, bei der auch der fehlende Kronenhenkel nachgegossen und Bohrlöcher in der Kronenhaube beseitigt werden sollten.

Aber auch die beiden in ihrer Substanz noch völlig intakten, rund 35 Jahre alten Bronzeglocken müssen mitreisen. Ihnen werden neue Klöppel mit weicheren Kugelballen eingesetzt, die nach Ansicht Philipps die Abnutzung der Glocke reduzieren und den „musikalischen und technischen Anforderungen“ besser Rechnung tragen.

Auf Empfehlung des Fachmanns wird auch das sogenannte Stahljoch, an dem die Glocken im Turm aufgehängt sind, durch ein Holzjoch ersetzt werden. Philipp steht auf dem Standpunkt, dass Holzjoche nicht nur wesentlich dauerhafter seien, sondern unter anderem „den Läuterhythmus beruhigen“, um künftig für einen tieferen und weicheren Ton zu sorgen. Rund 25 000 Euro wird die Glockensanierung kosten. Kirchengemeinde und Landeskirche teilen sich den Betrag.

Der Pastor rechnet damit, dass die Glocken innerhalb von drei Monaten repariert zurückkehren und die Elisabethkirche anschließend wieder mit vollem Geläut zu hören sein wird.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige