weather-image
21°
×

Frauenchor Bückeburg bestätigt Führungsriege ohne jeglichen Abstrich

Volles Vertrauen zum Vorstand

Bückeburg. Ohne jegliche Abstriche hat der Frauenchor Bückeburg seinen bislang amtierenden Vorstand bestätigt. Die rund 50 Mitglieder zählende Gemeinschaft wird weiterhin von Renate Radtke geführt.

veröffentlicht am 08.04.2015 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 13:01 Uhr

Autor:

Der alten und neuen Vorsitzenden stehen nach wie vor Renate Schütte (stellvertretende Vorsitzende), Heidrun Watermann (erste Kassiererin) und Sigrid Schütte (erste Schriftführerin) zur Seite. Im erweiterten Vorstand engagieren sich Jutta Oetterer (zweite Kassiererin), Anja Brokmann (zweite Schriftführerin) und Karin Sölter (Pressewartin). Radtke blickte während der im Achumer Meierhof beratschlagenden Hauptversammlung auf ein Jahr mit vielen Terminen zurück. Die Reihe der zahlreichen Auftritte nahm ihren Anfang im Januar mit der Teilnahme am Epiphanias-Konzert in Kleinenbremen. Im Mai folgte der „Tag des Liedes“ in Stadthagen sowie im weiteren Jahresverlauf die traditionellen Sommergastspiele in Bad Münder und Bad Eilsen. Im Anschluss an die Teilnahme an der Bückeburger Kulturnacht standen unter anderem Auftritte beim Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg und beim Hüttenzauber vor der Stadtkirche der Ex-Residenz auf dem Programm. „Aber auch die Freizeitaktivitäten kamen nicht zu kurz“, betonte die Vorsitzende, als sie eine Fahrt zum Steinhuder Meer und die zum Jahresausklang organisierte Adventsfeier ins Gedächtnis rief.

Aus den Terminen des laufenden Jahres hob Radtke die in Bückeburg veranstalteten Musiktage und ein Konzertwochenende in Obernkirchen hervor. Zudem erörterte die Versammlung den gemeinsamen Besuch einer musikalischen Veranstaltung. Die Ausflugsfahrt könnte nach Tecklenburg führen, wo auf der Freilichtbühne regelmäßig Musicals zur Aufführung kommen.

Eine besondere Auszeichnung erhielt Günter Horning (Radtke: „Unser größter Fan“), der dem Frauenchor als förderndes Mitglied seit einem Vierteljahrhundert die Treue hält. Im Kreis der aktiven Sängerinnen freuten sich Jutta Oetterer (20 Jahre Mitgliedschaft) sowie Siegrid Thielking und Gerda Zimmermann (jeweils zehn Jahre) über Urkunden und Blumenpräsente.

Renate Radtke (rechts) und Renate Schütte (von links) zeichnen Jutta Oetterer, Günter Horning und Siegrid Thielking aus.bus




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige