weather-image
16°
×

Abwechslungsreiche Gymnastik-Abteilung des VfL Bückeburg lockt mit neuen Angeboten und einem neuen Flyer

Vom „Workout for Girls“ bis hin zur Stuhlgymnastik

Bückeburg (rd). Um die vielen neuen, aber auch die bewährten Gruppen der Gymnastik-Abteilung gut und übersichtlich präsentieren zu können, hat der VfL Bückeburg einen neuen Flyer in Umlauf gebracht.

veröffentlicht am 28.05.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 14:41 Uhr

„Es bewegt sich vieles innerhalb der einzelnen Gruppen der Sparte“, betont Abteilungsleiterin Susanne Schwarze-Everding. „Neue sind entstanden, aus Kursen sind feste Gruppen geworden – zudem haben sich Übungszeiten geändert.“ Um der steigenden Nachfrage nach passenden Sportangeboten Rechnung zu tragen, haben sich die Spartenchefin und die Übungsleiter einiges einfallen lassen.

Neu ist beispielsweis ein Sportangebot für Mädchen ab zwölf Jahren: „Workout for Girls“ bietet jeden Montag ab 17.30 Uhr in der Turnhalle am Oberstenhof Fitness, Spiel und Bewegung.

Für Männer und Frauen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, gibt es die Stuhlgymnastik. Dahinter verbergen sich zahlreiche Bewegungsaktivitäten mit und ohne Handmaterialien. Geübt wird jeden Montag um 10 Uhr in der Sporthalle am Oberstenhof.

Ebenfalls montags – allerdings bereits um 9 Uhr – steht an gleicher Stelle der Fitness-Treff auf dem Programm: ein Programm für Frauen, das unter gesundheitsbewussten Aspekten die Themen Kräftigung, Workout und Rückentraining ins Zentrum stellt.

Es gibt auch neue Kinderturnzeiten: Eltern-Kind-Turnen für Kinder zwischen einem Jahr und drei Jahren sowie Kinderturnen für Mädchen und Jungen ab vier Jahren werden donnerstags jeweils um 16 Uhr in der Turnhalle der Grundschule im Petzer feld angeboten. Das Kinderturnen für Kinder ab sechs Jahren geht immer dienstags ab 16 Uhr über die Bühne.

Neue Zeiten gibt es auch bei der Aerobic-Gruppe, die jetzt montags um 19 Uhr in der Turnhalle am Oberstenhof trainiert. Choreografien zu fetziger Musik werden in jeder Stunde mit einem Kräftigungsprogramm kombiniert.

Außerdem kann man in der Gymnastik-Sparte des VfL unter dem Oberbegriff Vitalsport schwitzen. Dabei handelt es sich um ein ganzheitliches Bewegungsprogramm für Frauen und Männer, das mit dem „Pluspunkt Gesundheit“ ausgezeichnet wurde. Des Weiteren bietet der Klub für Kinder und Jugendliche Geräteturnen und Jazzdance.

„Für einen Beitrag können mehrere Angebote genutzt werden, sodass Neues ausprobiert werden kann und sich das Sportangebot den wechselnden Terminen des Alltags anpasst“, betont Susanne Schwarze-Everding.

Informationen gibt es auf der Homepage des VfL Bückeburg unter www.vfl-bueckeburg.de/gymnastik sowie direkt bei Abteilungsleiterin Schwarze-Everding unter (0 57 22) 2 65 44.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige