weather-image
16°

VfL-Fußball-Geschichte(n): Intermezzo im Kicker-Oberhaus, Absturz und erfolgreiche Neuausrichtung

Von der Soldatenelf zum Vorbild für Jugendarbeit

Bückeburg. Die Stadt ist eine Perle der Baukunst. Die ehemalige Residenzstadt der Grafen und Fürsten von Schaumburg-Lippe wird bisweilen als "Klein-Versailles" bezeichnet und erfreut sich eines beachtlichen touristischen Zulaufes. Der ortsansässige Verein für Leibesübungen indes kümmert sich um profanere Dinge - er ist berühmt für seine Jugendarbeit, die ihm 1988 die niedersächsische B-Jugendmeisterschaft beschert hat.

veröffentlicht am 08.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Autor:

E. Schwarze



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige