weather-image

"Tag des Imkers" am Forsthaus Halt gut besucht / Ausstellung sollÄngste abbauen helfen

Von fleißigen Bienen und lästigen Wespen

Wendthagen (hga). Zum zweiten Mal hat sich der Kreisimkerverein am bundesweit veranstalteten "Tag des Imkers" beteiligt. Auf dem Gelände des Forsthauses Halt gab es die reichlich genutzte Möglichkeit, sich über die Arbeit der Imker zu informieren. Umfangreich gestaltete Schautafeln informierten über die Biene, erfahrene Imker gaben Antwort auf alle Fragen zur Honiggewinnung.

veröffentlicht am 04.07.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Peter van der Pol und Sohn Claas betrachten das Leben in einem S



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige