weather-image
16°

Hanns-Heinz Ewers - Leben voller Widersprüche / Spuknacht erinnert an berühmten Kurgast

Voodoo-Anhänger und Menschenfreund

Eilsen. In den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts zog es einen der damals bekanntesten deutschen Schriftsteller, Hanns-Heinz Ewers, immer wieder für kurze oder auch längere Zeit nach Bad Eilsen in den Fürstenhof. Seine überall in der ganzen Welt gelesenen - aber auch sehr umstrittenen - Werke handelten von Menschenfressern, Leichenschändern, Geschlechtsumwandlungen, Mumien, Sekten, Spukgestalten, Geistern und Wahnsinn.

veröffentlicht am 12.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Autor:

Friedrich Winkelhake



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige