weather-image
22°
×

Vorfahrt missachtet

Bückeburg (fh). Besonders vorsichtig sind Rettungsdienst und Feuerwehr am Donnerstagabend bei der Bergung eines Unfallopfers im Kreuzungsbereich Wallstraße/Trompeterstraße vorgegangen: Die Feuerwehr hatte vorsorglich das Dach seines Pkw abgetrennt, um den Mann schonend aus dem Wagen heben zu können. Es bestand nämlich zunächst der Verdacht auf eine schwere Verletzung der Wirbelsäule, der sich dann aber nicht bestätigte. Der Autofahrer war in seinem Honda auf der Wallstraße unterwegs gewesen. Eine Autofahrerin aus Porta, die die Trompeterstraße befuhr, missachtete seine Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

veröffentlicht am 30.10.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 16:41 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige