weather-image

Präsidium des Judoverbandes neu gewählt / Olaf Quest wird wieder zum Präsidenten gewählt

Vorstand verkleinert, Wahlzeiten verkürzt

Landkreis (rd). Knapp ein Jahr musste das Präsidium des Judoarbeitskreises Hameln-Pyrmont/Schaumburg ohne Präsidenten auskommen, nachdem Amtsinhaber Thomas Held im vergangenen März aus persönlichen Gründen überraschend zurückgetreten war.

veröffentlicht am 27.02.2008 um 00:00 Uhr

0000478773.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige