weather-image
×

Vorträge vom Alpenverein

HAMELN. Im Sommer sind die Kletterer, Bergsteiger und Wanderer des Hamelner Alpenvereins selbstverständlich in der Natur an Felsen, auf Gletschern und in Wäldern unterwegs. Im Winterhalbjahr berichten sie ab Oktober bis März über ihre Unternehmungen.

veröffentlicht am 08.10.2018 um 16:51 Uhr

Geplant sind insgesamt zehn Vorträge. Sie beginnen immer um 19.30 Uhr im Tönebön am Klüt, Breckehof 1. Der Eintritt ist frei, Gäste sind herzlich willkommen. Es gibt wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm. So wird z. B. über lange Alpenüberquerungen, Mountainbike-Touren in den Bergen, Wanderungen im Queyras, dem Land der Sonnenuhren und über den Dolomitenhöhenweg berichtet. Der Spitzenkletterer und Bergfotograf Ralf Gantzhorn wird „Himmelsleitern“, die schönsten Grate der Alpen, vorstellen. Der Kletterbuchautor Peter Brunnert wird eine vergnügliche Lesung halten. Den Auftakt macht Wolfgang Helmboldt am Freitag, 12. Oktober. Er war im Raum Zermatt unterwegs und zeigt seine Fotos von seinen Genusstouren mit grandiosen Aussichten auf Berge und Seen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige