weather-image
12°
×

Volksbank in Schaumburg fördert zielgerichtet Kinder- und Jugendarbeit

Wahrer Geldsegen: 7300 Euro für die heimischen Vereine und Institutionen

Bückeburg (bus). 7300 Euro sind am Donnerstag von der Volksbank in Schaumburg an Vertreter heimischer Vereine und Institutionen ausgezahlt worden. Das aus der Gewinnsparabteilung des Finanzinstituts stammende Geld kam insgesamt 13 Einrichtungen zugute. "In diesem Jahr haben wir unser Ziel erreicht, zu 100 Prozent zielgerichtet Kinder- und Jugendarbeit zu fördern", betonte Marktbereichsleiter Markus Strahler im Rahmen der Auszahlungsfeier.

veröffentlicht am 19.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr

Beim Gewinnsparen können sich Bankkunden mit einem Einsatz von fünf Euro pro Monat an der attraktiven Kombination von Sparen und Gewinnen beteiligen. Von der monatlich eingezahlten Summe gehen anderthalb Euro als Spieleinsatz in eine Lotterie, aus deren Topf nicht nur die Gewinne sondern auch - über die so genannten Reinerträge - die Unterstützung gemeinnützigen und kulturellen Engagements finanziert werden. Im heimischen Bereich der Volksbank freuten sich in diesem Jahrüber finanzielle Zuwendungen die Jugendsparten des Bückeburger Tennisvereins Weiß-Rot-Blau und des VfR Evesen, der Verein der Freunde und Förderer des evangelischen Kindergartens Meinsen und der integrative Bückeburger Kindergarten "Haus des Kindes". Bedacht wurden außerdem der evangelisch-lutherische Kindergarten Bückeburg, der Kindergarten "Arche", der katholische Kindergarten "St. Marien" sowie die Kindergärten in Bad Eilsen und Petzen sowie der Kindergarten Pusteblume. Der Motorclub Bückeburg, die Niedersächsische Schachjugend für sein Wirken in Schaumburg und der Fördervereinder Grundschule Am Harrl nahmen ebenfalls eine Zuwendung aus dem Reinertrag des Gewinnsparens entgegen. Martina Tellermann, die bei der Volksbank für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist, machte während der Zusammenkunft der Empfänger im Bückeburger Ratskeller darauf aufmerksam, dass die Gewinnspargemeinschaft und das Geldinstitut am Freitag, 23. Februar 2007, von 19.30 Uhr an in der Wandelhalle in Bad Nenndorf eine Musical-Nacht veranstalten. Tellermann: "Die Besucher erwartet eine atemberaubende Show mit Hauptdarstellern aus den beliebtesten Musicals." Karten seien ab sofort in allen Geschäftsstellen der Volksbank für 22 Euro erhältlich.




Anzeige
Anzeige