weather-image
34°
×

War das Rudolf?

Beim abendlichen Bummel über den verregneten und deswegen menschenleeren Marktplatz muss ich plötzlich stehen bleiben: Da ist doch etwas in der Luft, ein Duft, nach Tannen und Kaminfeuer und ofenwarmen Keksen mit einer Spur von Zimt. Tatsächlich, es riecht nach Weihnachten. Einfach so. Und hab ich da eben nicht, nur ganz leise, das helle Klingen von Glöckchen gehört? Wahrscheinlich wartet hinter der nächsten Häuserecke schon der Rentierschlitten, mit Rudolf vorneweg. Anscheinend ist es nie zu früh, sich auf die schönste Zeit des Jahres zu freuen. mld

veröffentlicht am 31.10.2010 um 18:45 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:42 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige