weather-image
13°
Gebäude kann noch nicht betreten werden

Wasserrohrbruch: Unheil von Fachwerkhaus abgewendet

RINTELN. Vor größerem Schaden ist ein denkmalgeschütztes Haus in der Bäckerstraße bewahrt worden. Der frühzeitig entdeckte Wasserrohrbruch hätte fatale Auswirkungen haben können.

veröffentlicht am 05.03.2018 um 18:04 Uhr

Mitarbeiter der Stadtwerke haben das Wasser in dem Fachwerkhaus in der Bäckerstraße rechtzeitig abgedreht. Foto: momo
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

RINTELN. Im leer stehenden Erdgeschoss strömte am Montag Wasser aus einer defekten Wasserleitung. Dank des schnellen Einsatzes von Polizei und Stadtwerken konnte das Wasser rechtzeitig abgedreht werden. Die Schadensursache ist noch ungeklärt, ebenso das weitere Vorgehen – das Haus konnte noch nicht betreten, der Eigentümer noch nicht ausfindig gemacht werden.momo




Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Kommentare