weather-image
11°

„Desmo Christmas“-Event bei der Motorrad-Meisterei Lange

Weihnachten auf italienisch

Hehlen. Immer wenn auf der Ortsdurchfahrt in Hehlen fast gar nichts mehr geht und man keinen Parkplatz findet, dann ist in der Motorrad-Meisterei von Stephan Lange eine Veranstaltung, zu der Ducati-Fans von nah und fern strömen.

veröffentlicht am 20.12.2018 um 15:32 Uhr

Für Ducati-Fans eine Super-Veranstaltung: Zur legendären „Desmo Christmas“-Party bei der Motorrad-Meisterei Lange in Hehlen kamen in diesem Jahr über 100 Besucher. Fotos: mr

So auch in diesem Jahr mit der fast schon legendären „Desmo-Christmas“-Party. Der aufmerksame Betrachter gerät darüber hinaus bei einem Blick auf die Kennzeichen der Fahrzeuge ins Staunen, denn diese deokumentieren, dass viele Ducati-Fans weite Anfahrtwege zurückgelegt haben, um dabei zu sein.

Alle Jahre wieder in der Vorweihnachtszeit wird bei der Motorrad-Meisterei die „Desmo-Christmas“-Party bei Glühwein, Bratwurst, Kuchen und Kakao gefeiert. In diesem Jahr zeigte sich der Desmo-Owners-Club Weserbergland für das leibliche Wohl verantwortlich. Diese traditionelle „Weihnachtsfeier“ mit Kunden und Interessierten bietet der Motorrad-Meisterei die Möglichkeit, in der ruhigeren Winterzeit von dem entgegengebrachten Vertrauen und der Anerkennung etwas zurückzugeben, Fachgespräche zu führen und auch das eine oder andere Schnäppchen zu machen, denn an diesem Tag bietet die Motorrad-Meisterei einen 20-Prozent-Desmo-Christmas-Special-Rabatt auf Bekleidung und Zubehör.

Das „Desmo-Christmas“-Event ist neben der Saisoneröffnung im April und dem Saisonabschluss die wichtigste Veranstaltung des Jahres für das Lange-Team. Über 100 Gäste hatten den Weg zu dieser Veranstaltung gefunden. Viele, weil sie die familiäre Atmosphäre lieben und neben leckerem Kuchen auch Benzingespräche mit Gleichgesinnten führen können.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Präsentation der neuen Ducati Hypermotard 950. Die Fans konnten exklusiv einen ersten Blick darauf werfen, bevor sie zunächst wieder weggebracht wurde, denn die offizielle Präsentation erfolgt erst im neuen Jahr. „Ab Februar werden die neuen Modelle kommen“, sagt Stephan Lange als Inhaber der Motorrad-Meisterei, die bereits vor acht Jahren eröffnet wurde. Mittlerweile habe sich das Portfolio des italienischen Premiumherstellers Ducati breit aufgestellt. So gebe es vom E-Mountain-Bike bis zum 234 PS starken Superbike Panigale V4R alles, was das Herz auf zwei Rädern begehrt.

Wie beliebt die Veranstaltung ist, zeigt ein anderes Beispiel, denn so mancher nimmt sich neben den hochwertigen Ducati-Produkten gern vom selbst gebackenen Kuchen etwas mit nach Hause. „Schließlich bekomme ich heute Nachmittag noch Kaffeegäste!“, schmunzelt ein Gast, bevor er sich auf den Heimweg macht. mr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare