weather-image
11°
×

SV Engern empfängt FC Hevesen

Weitere Punkte hamstern

Kreisliga (seb). Mit den Siegenüber Lauenau und Lüdersfeld hat sich der SV Engern eine komfortable Ausgangslage im Kampf gegen den Abstieg zugelegt. Zehn Punkte beträgt der Vorsprung auf die gefährdete Zone. Dort befindet sich der kommende Gegner FC Hevesen.

veröffentlicht am 01.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

SVE-Trainer Peter Schneider formuliert dann auch ganz klar die Ziele für diese Begegnung: "Alles kann passieren, nur dürfen wir diese Partie nicht verlieren. Mit einem Sieg gibt es eine fröhliche Weihnachtsfeier. Auch mit einem Remis können wir leben." Der FC Hevesen hat scheinbar wieder die Kurve bekommen. Die Stammkräfte sind zurück und der FCH holte vier Punkte aus drei spielen. Dabei besiegte er den SV Sachsenhagen und ertrotzte einen Punkt gegen den TuS Lindhorst. Jetzt heißt es bei der Truppe von Spielertrainer Marco Blana weiter Punkte hamstern. Der FCH will nicht auf einem Abstiegsplatz überwintern.




Anzeige
Anzeige