weather-image
×

Weitere Spur für B 482 in Richtung A2

PORTA WESTFALICA. Der Ausbau der Rampe von der Weserbrücke in Porta Westfalica auf die B 482 in Richtung Autobahn soll 2019 starten.

veröffentlicht am 18.10.2018 um 16:57 Uhr
aktualisiert am 18.10.2018 um 17:30 Uhr

PORTA WESTFALICA. Die Planungen der zuständigen Straßenbauverwaltung seien abgeschlossen, es fehle noch die wasserrechtliche Genehmigung, die zeitnah erwartet werde. Das teilen hiesige Politiker mit.

„Das ist eine gute Nachricht. Der Bau muss so schnell wie möglich beginnen, damit sich die Verkehrssituation an der Weserbrücke aber auch in den umliegenden Straßen entspannt“, meint Frank Schäffler, FDP-Bundestagsabgeordneter. Cornelia Müller-Dieker, Fraktionschefin in Porta, verdeutlicht die Notwendigkeit eines baldigen Baubeginns. „Bei einem Stau auf der B 482 weichen viele Autofahrer auf die Hauptstraße in Hausberge und die Vlothoer Straße in Holzhausen aus“.

Geplant ist eine zusätzliche Spur auf einer Länge von ungefähr 750 Metern über die Findelkreuzung hinweg bis zu der schon bestehenden Verbreiterung auf zwei Richtungsspuren in Richtung Autobahn-Auffahrt. Die Kosten schätzt der Landesbetrieb Straßen NRW auf 1,5 Millionen Euro. Früheren Meldungen zufolge sollte der Bau bereits 2017 starten, verzögerte sich dann aber unter anderem wegen der gewässerrechtlichen Fragen. So bleibt weiterhin unklar, ob eher Anfang oder Ende 2019 gebaut werden kann. mt




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige