weather-image
10°
×

Vorschläge sind gefragt

Welcher Sportler soll geehrt werden?

BÜCKEBURG. Am 23. Februar werden wieder verdiente Sportler der Stadt Bückeburg ausgezeichnet. Daher haben ab sofort bis spätestens zum 11. Dezember 2017 Bückeburger Vereine und Bürger die Möglichkeit, ihre Auszeichnungsvorschläge einzureichen.
Die Leistung des Sportler muss in der Zeit vom 1. Oktober 2016 bis 31. Oktober 2017 erbracht sein.

veröffentlicht am 13.11.2017 um 13:33 Uhr
aktualisiert am 13.11.2017 um 17:10 Uhr

BÜCKEBURG. Am 23. Februar werden wieder verdiente Sportler der Stadt Bückeburg ausgezeichnet. Daher haben ab sofort bis spätestens zum 11. Dezember 2017 Bückeburger Vereine und Bürger die Möglichkeit, ihre Auszeichnungsvorschläge einzureichen.

Die Leistung des Sportler muss in der Zeit vom 1. Oktober 2016 bis 31. Oktober 2017 erbracht sein.

Das hierzu nötige Antragsformular gibt es auf der Internetseite www.bueckeburg.de unter der Rubrik Leben in Bückeburg / Sport und Freizeit oder im Fachgebiet Bürgerservice der Stadt Bückeburg am Marktplatz 3.

Es sind verschiedene Personenkreise, die geehrt werden können. Erstens sind es Sportler, die sich durch ihre Leistung zur Teilnahme an Weltmeisterschaften, Europameisterschaften, Olympiaden und Deutschen Meisterschaften qualifiziert haben und an diesen Wettkämpfen teilgenommen haben. Bei Deutschen Meisterschaften erfolgt die Ehrung bis Platz 15.

Zweitens Sportler, die 1., 2., und 3. Plätze bei Landesmeisterschaften schafften, oder drittens Sportler, die bei Bezirksmeisterschaften gewannen.

Viertens: Sportler, die den zwanzigfachen Erwerb des Deutschen Sportabzeichens, den zehnfachen Erwerb des Deutschen Familiensportabzeichens sowie fünffachen Erwerb des Schülersportabzeichens (und jeweils der weitere fünfmalige Erwerb) nachweisen können. Und fünftens: Menschen für besondere sportliche oder ehrenamtliche Leistung auf Vorschlag der Arbeitsgemeinschaft oder der Verwaltung.




Anzeige
Anzeige