weather-image
25°
×

Wenig Geld für Schutzgebiete

Landkreis (jl). Das Land Niedersachsen will in diesem Jahr 1,3 Millionen Euro in die Pflege und Entwicklung von Naturschutzgebieten investieren. Ein kleiner Teil davon fließt nach Angaben des Umweltministerium auch in den Landkreis Schaumburg: 7950 Euro. Er ist für Maßnahmen in fünf Gebieten gedacht: die Tiefe Sohle in Rinteln, Brummershoop in Bückeburg, Im Bergkamp in der Samtgemeinde Eilsen sowie Auf dem Knickbrink in Rinteln. In einer Pressemitteilung wird Umweltminister Hans-Heinrich Sander (FDP) mit der Anmerkung zitiert: „Es reicht bei weitem nicht aus, Naturschutzgebiete nur auszuweisen. Diese schützenswerten Bereiche in Niedersachsen müssen auch entwickelt und gepflegt werden.“

veröffentlicht am 27.02.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 15:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige