weather-image
×

155 Unfälle mit motorisierten Zweirädern im vergangenen Jahr / Keine Motorrad-Unfallschwerpunkte im Kreisgebiet

Weniger Schwerverletzte durch verbesserte Technik

Landkreis (fox). Die Motorradsaison hat für die meisten Fahrer im April begonnen. Damit häufen sich auf die Unfälle mit besonders schwerem Ausgang. Egal, ob mit Mofa, Roller oder schwerem Motorrad unterwegs - die Knautschzone fehlt. Somit für die Fahrer auch ein großes Stück Sicherheit im Vergleich zu Autofahrern. Die Polizei hat die Unfallzahlen für das vergangene Jahr für den Landkreis Schaumburg vorgelegt und kommentiert.

veröffentlicht am 30.05.2007 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige