weather-image
27°
×

Zum sechsten Mal Wettstreit auf der 75 Meter langen Riesenrutsche des Dr.-Faust-Bades

Wer wird Bückeburger Rutschmeister?

Bückeburg (jp). Rutschenfans aufgepasst: Am ersten Novemberwochenende steigt im Bückeburger Hallenbad wieder der Wettbewerb zur Ermittlung des Bückeburger Rutschmeisters.

veröffentlicht am 27.10.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 17:21 Uhr

Zum sechsten Mal in Folge werden sich die schnellsten Rennrutscher auf der 75 Meter langen Riesenrutsche des Dr.-Faust-Bades im Wettstreit um Hundertstelsekunden messen. Dem Sieger winkt wieder die Teilnahme am Landesentscheid zum Niedersächsischen Rutschmeister. Dieser Wettbewerb findet am 11. und 12. Dezember im Badeland Wolfsburg statt.

Wichtig: In diesem Jahr finden sowohl Qualifikations- als auch Wertungsläufe zum Bückeburger Ortsentscheid an einem Tag statt. Am Sonnabend, 6. November, ist von 12 Uhr bis 17 Uhr Wettkampfzeit auf der Dr.-Faust-Riesenrutsche. Mitmachen können sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene, die der Fairness halber in zwei unterschiedlichen Altersgruppen gewertet werden, wie die Veranstalter mitteilen. Gerutscht werden darf nur sitzend oder auf dem Rücken liegend. Weitere Informationen zu dem Wettbewerb sind im Bückeburger Hallenbad erhältlich.

Und abwärts: Gerutscht wird sitzend oder auf dem Rücken liegend. Foto: jp




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige