weather-image
×

Dorfgemeinschaftshaus voll besetzt

WiB bietet den Senioren ein Weihnachtsfrühstück

Buchholz (sig). Die Wählergemeinschaft in Buchholz (WiB) lässt sich immer wieder etwas einfallen, um das Veranstaltungsangebot in der Gemeinde zu erhöhen. Alle Senioren vom 65. Lebensjahr an wurden zu einem Weihnachtsfrühstück in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Mit dem Ergebnis, dass es dort richtig eng, aber dennoch gemütlich wurde.

veröffentlicht am 21.12.2007 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Die WiB-Frauen hatten für die Gäste sehr dekorativ eine große Wurstplatte sowie eine Auswahl von verschiedenen Käsesorten zusammengestellt. Dazu gab es Gurken, Tomaten und selbst gemachte Marmeladen, außerdem Kaffee, Tee und Fruchtsäfte. Eröffnet wurde die vorweihnachtliche Zusammenkunft vom 1. Vorsitzenden Rolf Milewczek. Am Schluss seiner Begrüßung warnte er die Teilnehmer vor Drückerkolonnen, die selbst in der Weihnachtszeit unterwegs seien. Die neueste Masche komme aus Mannheim. Dort firmiere irgendjemand unter der Bezeichnung "Flugrückholung Lifecard e.V.". Angeboten werde für acht Euro ein monatliches Abonnement für die Möglichkeit, bei irgendeinem Ernstfall per Flugzeug aus der Ferne zurückgebracht zu werden. "Keine Einzugsberechtigung erteilen und einen möglichen Auftrag sofort stornieren", empfahl der WiB-Chef. Die Wählergemeinschaft würde geprellten Bürgern beistehen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige