weather-image
14°

GfW-Vortrag: Jörg Uwe Pauli über die Aufgaben des Pressestabes im Verteidigungsministerium

Wie die Bundeswehr "gut rüberkommt"

Bückeburg/Minden (ly). Am liebsten sieht Jörg Uwe Pauli Pressefotos eines lachenden Verteidigungsministers im Gespräch mit der Truppe. Weitaus weniger gefallen ihm Aufnahmen von Trauerfeiern für Soldaten. "Aber damit müssen wir leben", sagt Pauli, der im Presse- und Informationsstab des Bundesverteidigungsministeriums in Berlin arbeitet. Er referierte jetzt auf Einladung der Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik (GfW) im Mindener Preußen-Museum.

veröffentlicht am 19.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Begrüßung: Referent Jörg Uwe Pauli (M.) im Gespräch mit Ulrich W



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige