weather-image
11°
×

Wie ein Boss – im Polohemd

„50 Jahre Poloshirt“ liest mein Nachbar in der Zeitung. Eine Meldung, die ihm schon deshalb aufgefallen ist, weil er ein Fan dieses universellen Kleidungsstücks ist. Während T-Shirts bei erwachsenen Männern halbstark und irgendwie lächerlich wirken, wenn man nicht grade mit einem Sixpack darunter prahlen kann, ist ein Poloshirt selbst kombiniert mit einem Jackett gesellschaftlich akzeptiert. Der Kragen macht es und die Knöpfe. Und man kann selbst dem Drang nach einem Statussymbol nachgeben. So ein dezentes Boss-Signet setzt da schon die richtige Duftmarke im Revier.wm

veröffentlicht am 01.08.2015 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:37 Uhr




Anzeige
Anzeige