weather-image
25°

Vor Gericht: Auf Erntefesten Gäste verprügelt / Bewährung mit strengen Auflagen

"Wie ein Kampfhund": Gericht nimmt Schläger an die kurze Leine

Obernkirchen/Bückeburg (ly). Ein Bier reicht. Danach hat ein Obernkirchener "eine Aggressionsschwelle wie ein Kampfhund und geht auf andere Leute los", so Staatsanwalt Dr. Malte Rabe von Kühlewein. Nach einem Urteil des Bückeburger Jugendschöffengerichts wird der 20-Jährige jetzt ganz eng an die Leine genommen.

veröffentlicht am 23.03.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare