weather-image
34°
×

Wieder Geld für Kunden von Direktbanken

Landkreis (rd). Direktbankkunden, die kostenlos mit der Visa-Karte Geld abheben können, können dies nun auch wieder bei der Sparkasse Schaumburg tun. Wie die ING-DiBa mitteilt, wurden diese und die Sparkasse Heilbronn per einstweiliger Verfügung gerichtlich dazu gezwungen, ihre Geldautomaten wieder für die VISA-Karten der klagenden Banken zu öffnen.

veröffentlicht am 11.10.2008 um 00:00 Uhr

Entsprechende Beschlüsse sind vom Landgericht Heilbronn (Az: 21 O 135/08 KfH) und vom Landgericht Bückeburg (Az: 1 O 170/08) ergangen. Bargeldabhebungen sollten dort spätestens Ende dieser Woche wieder möglich sein, so die ING-DiBa. Die rechtlichen Schritte wurden gemeinsam von Citibank, ING-DiBa, Santander Consumer Bank und Volkswagen Bank angestrengt. VISA-Karten von nicht klagenden Banken können weiterhin gesperrt bleiben. Rund 50 Sparkassen hatten ihr Geldautomatennetz für die Kreditkarten von Direktbankkunden gesperrt (banktip.de berichtete). Daraufhin hatten vier Banken gegen die Sperrung geklagt. Nach Angaben der ING-DiBa sind insgesamt elf Banken von der Sperrung betroffen: Barclaycard, BMW Bank, Citibank, Comdirect, DKB, GE Money Bank, ING-DiBa, Mercedes Benz Bank, Postbank, Santander Consumer Bank und Volkswagen Bank.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige