weather-image
32°
×

Awo möchte mehr Geld – und sieht sich mit Kompromiss konfrontiert

„Wir müssen versuchen, damit auszukommen“

Landkreis. Einen um 65 000 Euro höheren Jahreszuschuss als bisher hat der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt (Awo) beim Landkreis für das Jahr 2013 beantragt. Das entspräche einer Steigerung um 65 Prozent. Hauptsächlich sollen damit die hiesigen 40 Awo-Mitarbeiter, die seit zehn Jahren keine Gehaltserhöhung mehr bekommen haben, eine Einmalzahlung erhalten.

veröffentlicht am 18.02.2013 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige