weather-image
×

Insolvenzverwalter optimistisch für Obernkirchener Sandsteinbrüche

"Wir rechnen. Es sieht gut aus!"

Obernkirchen. Auch nach dem Insolvenzantrag der Obernkirchener Sandsteinbrüche GmbH am Donnerstag letzter Woche (wir berichteten) lief gestern im Betrieb alles ganz normal weiter. Rechtsanwalt Stephan Höltershinken aus Minden betonte in einem Telefongespräch nach seinem Besuch auf dem Werksgelände ausdrücklich: „Die Mitarbeiter ziehen voll mit!“ Er sei nach wie vor optimistisch, dass das Unternehmen weitergeführt, der Betrieb stabilisiert werden könne: „Wir rechnen zurzeit und es sieht gut aus!“

veröffentlicht am 30.11.2015 um 18:17 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:14 Uhr




Anzeige
Anzeige