weather-image
22°
×

Inflation von Förderprogramm in Corona-Zeiten – oftmals Grundlagen nicht geklärt

Wofür Bückeburgs Grundschulen Bundesmittel erhalten

BÜCKEBURG. Die Digitalisierung und Ausstattung der Schulen in Zeiten der Corona-Pandemie kommt voran – wenn auch nur schleppend und von vielen Unwägbarkeiten begleitet. „Es gibt inflationsartig Förderprogramme des Bundes und des Landes, wir vor Ort müssen sie umsetzen, obwohl Grundlagen nicht geklärt sind und daher vieles nicht sofort umsetzbar ist.“ Das sagte Fachgebietsleiter Christian Schütte in der jüngsten Sitzung des Schulausschusses. Dort – und auf Nachfrage unserer Zeitung – gab er einen Überblick über die derzeit laufenden Programme und den Zulauf: Tablets und Breitband, Corona--Schutzausstattung, Ausbau von Ganztagsschule und der Digitalpakt.

veröffentlicht am 18.02.2021 um 15:10 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige